Königschießen 2019


v.l. Lisa Ody, König Alexander Ody, Prinzessin Renée Lathe



König Alexander Ody nach dem Siegschuss

Die St. Hubertusschützen in Rheineck haben einen neuen König, Alexander Ody holte mit der Büchse mit dem insgesamt 165. Schuß um 20.33 Uhr den letzten Span des Königsvogels von der Stange. Der von Schießmeister Klaus Beykirch gefertigte Königsadler erwies sich in diesem Jahr als äußerst widerspenstig. Allein auf den Rumpf waren 110 (!) Schüsse der fünf Finalkandidaten notwendig. Gegen 16.00 Uhr eröffnete der noch amtierende König Christian Flügge den Kampf mit dem Königsadler. Auf die Bestecke erfolgreich waren: Krone – Dennis Straßfeld, Kopf – Rainer Kloppe, linker Flügel – Robert Lathe, rechter Flügel – Alexander Ody, Schweif – Klaus Beykirch
Begonnen hatte der Tag auf Einladung des scheidenden Königs Christian Flügge und seiner Ehefrau Bianca mit einem gemeinsamen Frühstück in der Schützenhalle. Der Einladung war auch eine Abordnung der Schützen von St. Marien Bad Breisig gefolgt.
In einem Festzug durch Rheineck zogen die Schützen anschließend unter musikalischer Begleitung durch die Gleeser Musikanten zur Karl Borromäus Kapelle zur von Pastor Günter Marmann zelebrierten Heiligen Messe. Mit der Kranzniederlegung an der Kapelle gedachten die Schützen ihrer verstorbenen Vereinskameraden. Nach Rückkehr zur Schützenhalle spielten die Gleeser Musikanten zum musikalischen Frühschoppen auf.
Sauerbraten mit Klöße und Rotkohl servierten die Schützenfrauen ihren Schützen und Gästen der Bruderschaft zum gemeinsamen Mittagsessen.



Prinzenschießen 2019

Die Schießwettbewerbe begannen mit dem Prinzenschießen unter Leitung von Jungschützenmeister Christian Flügge, bei dem Renée Lathe mit dem 49. Schuß mit dem Luftgewehr erfolgreich war. Auf Krone und Kopf war Bruder Johannes Lathe erfolgreich, während Lara Schmidt auf den linken Flügel und den Schweif erfolgreich war. Prinzessin Renée Lathe schoss den rechten Flügel.





Die Sieger des Serienschießens: v.l. Andreas Flohe (Platz 2), Prinzessin Renée Lathe (Platz 1), Vereinsmeister Robert Lathe (Platz 3)

Ihr schießsportliches Talent bewies die frisch gebackene Prinzessin Renée Lathe im Wettstreit mit den „großen“ Schützen mit dem Kleinkaliber beim Serienschießen. Hier verwies sie ohne Fehlschuss nach dem 2. Stechen Andreas Flohe (2. Platz) und Vater Robert Lathe (3. Platz) auf die Plätze. 16 Schützen schossen den vom ehemaligen Präses der Bruderschaft, Pastor Menzenbach, gestifteten Pokal aus, den sich Christian Flügge sicherte. Die Bestecke schoss: Kopf – Hans Oskar Degen, linker Flügel – Andreas Flohe, rechter Flügel – Rainer Kloppe, Schweif – Helmut Berlin.





Bürger- und Campingkönig Marco Kreyer

Das Rheinecker Schützenwochende beginnt am Samstag mit dem Ausschießen des Campingpreisadlers, der Vereinsmeisterschaft und des Bürger- und Campingkönigs. Im gemeinsamen Wettkampf der Rheinecker Bürger und der sich im Tal Rheineck seit Jahren wohlfühlenden Camper wurde der Camper Marco Kreyer, mit dem 97. Schuss Bürgerkönig. Auf die Bestecke waren erfolgreich Kopf – Marco Kreyer, linker Flügel – Angelika Sprach, rechter Flügel – Sylvia Balkhausen, Schweif – Heike Degen. Vereinsmeister wurde Abonnementsieger Robert Lathe, der sich bei der im Europacupmodus ausgeschossenen Vereinsmeisterschaft, im Finale gegen Lisa Ody durchsetzte. Seit vielen Jahren schießen die Camper unter sich einen Preisadler aus, der auch in diesem Jahr wieder mit hochwertigen und begehrten Sachpreisen bestückt war. Treffsicherheit bewiesen Guido Balkhausen (Krone), Werner Jäger (Reichsapfel), Hubert Wölwer (Zepter), Claudia Theisen (Kopf), Jörg Kötzle (linker Flügel), Jörg Kötzle (rechter Flügel), Guido Balkhausen (Schweif), Bert Wagner (Rumpf).


Zu Ehren des neuen Königs Alexander Ody und seiner Gattin Lisa spielte Alleinunterhalter Harald Ax zum Königsball auf, in dessen Verlauf die erfolgreichen Schützen von Brudermeister Hans Oskar Degen und seinem Stellvertreter Günther Berlin geehrt wurden. Die Glückwünsche der Stadtbürgermeisterin überbrachte der Beigeordnete Karl-Heinz Bernardy.

Königschießen 2019: Unter anderem König Alexander Ody und Prinzessin Renée Lathe (beide mit Siegerkranz)




Diözesanmeisterschaft 2019


Luftgewehr aufgelegt Altersklasse (81 Teilnehmer)
10. Robert Lathe 298 von 300

KK aufgelegt Altersklasse (60 Teilnehmer)
10. Robert Lathe 287 von 300




St. Hubertus Rheineck Medaillenspiegel Bezirksmeisterschaft 2019

Gold

Silber

Bronze

Hans Josef Morschhausen (173 / LG angestrichen Senioren I)

Mannschaft   (843 / KK aufgelegt Altersklasse) Robert Lathe 288, Karin Führ 278, Andreas   Rochert 277

Mannschaft   (769 / LG stehend Altersklasse) Andreas Rochert 266, Klaus Kurp 264, Karin   Führ 239 

Robert Lathe (288 / KK aufgelegt Alterklasse)

Dennis   Straßfeld (292 / LG aufgelegt Sonderklasse 2)

Robert   Lathe (298 / LG aufgelegt Altersklasse)

Lara Schmitz (283 / LG aufgelegt Sonderklasse 1 weiblich)

Dennis   Straßfeld (259 / KK aufgelegt Sonderklasse 2)

Mannschaft   (849 / LG aufgelegt Altersklasse) Robert Lathe 298, Andreas Rochert 281,   Klaus Kurp 270

 

 

Hans   Josef Morschhausen (279 / KK aufgelegt Senioren I)

 

 

Christian   Flügge (289 / LG aufgelegt Sonderklasse 2)

 

 

Christian   Flügge (255 / KK aufgelegt Sonderklasse 2)

 


Rundenwettkämpfe 2018/2019


LG-aufgelegt Senioren (Gruppe A):
Unsere Mannschaft belegte den 4. Platz mit 1:11 Punkten.
Platzierungen Einzelwertung:
8. Klaus Beykirch (295,0)
9. Günther Berlin (294,5)
14. Helmut Berlin (288,3)
16. Peter Hartz (280,0)

LG-aufgelegt Altersklasse (Bezirksklasse B):
Unsere Mannschaft belegte den 4. Platz mit 4:12 Punkten.
Platzierungen Einzelwertung:
10. Hans Oskar Degen (294,4)
11. Klaus Beykirch (294,2)
12. Günther Berlin (293,8)
13. Helga Beykirch (293,8)
22. Helmut Berlin (285,0)